EnglishGerman

Pilotventile

  • NAMUR-Ventil für Direktaufbau auf pneumatische Schwenkantriebe
  • INLINE-Ventile für Montage auf Anschlussblöcke oder Platten

Beschreibung

  • Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, Farbe Aluminium natur
  • Gerätestecker mit Schutzgrad IP65 DIN60529 – Optional IP67
  • Manuelle Notbetätigung mit bequemer „Push“-Taste oder Schraubenzieher bedienbar, arretierbar in der Stellung
  • Auswahl an Spulen für Standardanwendungen, Ex-Schutz sowie Niedrig-Watt-Anwendungen
  • 5/2- und 3/2-Wege in einem Ventil durch innovative Wendedichtung

Funktion

5/2 monostabil mit Federrückstellung (wahlweise stromlos geöffnet oder geschlossen)

  • Antrieb öffnet linksdrehend gegen Uhrzeigersinn bei Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die innere Luftkammer (siehe linkes Bild)
  • Antrieb schließt rechtsdrehend im Uhrzeigersinn ohne Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die äußeren Luftkammern (siehe rechtes Bild)

 

5/2 bistabil in Impulsausführung (Strombeaufschlagung für Öffnen und Schließen)

  • Antrieb schließt rechtsdrehend im Uhrzeigersinn bei Strombeaufschlagung der rechten Spule und entlüftet die äußeren Luftkammern (siehe linkes Bild)
  • Antrieb öffnet linksdrehend gegen Uhrzeigersinn bei Strombeaufschlagung der linken Spule und entlüftet die innere Luftkammer (siehe rechtes Bild)

 

3/2 monostabil mit Federrückstellung (wahlweise stromlos geöffnet oder geschlossen)

  • Antrieb öffnet linksdrehend gegen Uhrzeigersinn bei Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die innere Luftkammer (siehe linkes Bild)
  • Antrieb schließt rechtsdrehend im Uhrzeigersinn ohne Strombeaufschlagung der Spule und entlüftet die äußeren Luftkammern (siehe rechtes Bild)

Highlights

  • 5/2 und 3/2-Wege in einem Ventil durch 180° Drehung der JAG Smart Seal Wendedichtung
  • Gleiches Ventil für doppelt- und einfachwirkende Schwenkantriebe einsetzbar
  • Eingegossener Pfeil zeigt gewählte Funktion 5/2 oder 3/2

 

Technische Daten

  • Anschluss:        G 1/4“ – Option 1/8“-3/8“-1/2“,  Option NPT
  • Arbeitsdruck:   2 bar … 8 bar
  • Temperatur:    -20°C … +80°C
  • Schutzart:         IP65 – DIN EN 60529 – Option IP67
  • Spannung:        DC: 12-24-36-48-110  AC: 12-24-36-48-115-230-380
  • Leistung:           DC: 3W (Option 2W-1W)  AC: 5VA
  • Nenndurchfluss:  CV 1.4 – Option 0,31-0,78-2,79

 

Option IP67

Hochwertige IP67-Ausführung mit folgenden weiteren Eigenschaften:

  • O-Ring Abdichtung zwischen Pilot und Spule bzw. Spule und Gehäuse
  • Gewölbte Dichtung und O-Ring Abdichtung am Gerätestecker
  • Pilot Edelstahl
  • Schrauben Edelstahl
  • Gerätestecker mit Schutzgrad IP67 DIN60529
  • Manuelle Notbetätigung in Edelstahl mit bequemer „Push“-Taste oder Schraubenzieher bedienbar, arretierbar in der Stellung

 

INLINE

Mehrfach-Anschlussblöcke (Ventilinseln) für INLINE Serie JMF-JMI (Magnetventile) und JPF-JPI (Pneumatikventile).

  • Für Ventile 5/2-, 3/2- und 5/3-Wege
  • Für Ventile mit Luftanschlüsse 1/8“- 1/4“- 3/8“- 1/2“
  • Anschlussblöcke (Ventilinsel) für Montage von 2-3-4-5-6-7-8-9-10-11-12-13-14 Stück Ventile (größere Anzahl auf Anfrage).

Set besteht aus:

  • Anschlussblock mit bestellter Anzahl Positionen
  • Komplett mit allen benötigten Schrauben und Dichtungen um bestellte Menge an Ventilen zu befestigen.
  • Eventuell nicht benötigte Positionen auf den Anschlussblöcken können durch Blindplatten geschlossen werden (seperat zu bestellen wie z.B. auch Schalldämpfer, Schnellverschlüsse oder Stopfen.

Downloads